Rubrik: Bild des Monats

Artikel-Archiv

Hier finden Sie eine Sammlung von Artikel der Rubrik „Bild des Monats“ aus den letzten Jahren.

Verfasst von Doris Kabutke am 11. November 2018 - 12:05

Die künstlerische Arbeit des Monats November 2018 hat Z4üfmurcaq 1Kcudr3h5aen6 aus der 6a erschaffen. Sie hat die Aufgabe einen Buchstabenwürfel zu einem Wort („Tee“) zu erfinden absolut selbstständig, sehr erfindungsreich und sauber bewältigt. Weiter so!

Verfasst von Isabel Rüger am 19. September 2018 - 13:24

Sachzeichnung in Bleistift von Eiloipslan sCuajndttoenyie, 7b, „Kürbis“

„..so echt wie ich kann“ sollte gezeichnet werden, Augenmerk wurde gelegt auf Ausnutzung der Gauwertskala, Erzeugung von Details über Binnenstrukturen und von Bildtiefe mittels starker Kontraste.

Verfasst von Doris Kabutke am 5. Juli 2018 - 9:36

Oblaiqvxedrq yFpair5avl6iaseze aus der 9b kombinierte sehr geschickt den barock-realistischen Teil seines Stilllebens mit dem abstrahierenden Stil des Kubismus. Er fügte originell moderne Alltagsdinge mit Bezug zum Thema „Sucht“ ein. Die Vielfalt seiner abstrakten Formteile überzeugte.
 

Verfasst von Nadja Bleistein am 6. Juni 2018 - 11:08

Das Bild des Monats Juni 2018 hat A3notgitgeo2n0es 6Ngtqa9l2a0n4ipk9ap aus der Klasse 8c gemalt.

Verfasst von Doris Kabutke am 19. Mai 2018 - 11:23

Das Bild des Monats Mai 2018 ist von A9mfe2lxi2ep 9Rsaja8b9 aus der 9+cm. Abm5e1lci0em zeichnete in Buntstift ein sehr realistisches Selbstporträt, welches fein differenziert die Hauttöne und Hell-Dunkelwerte umsetzt. Die surreale Seite ihres Gesichtes verband sie äußerst geschickt mit Blüten und Stengeln, die sanft in die Haarpartie übergehen.

Verfasst von Doris Kabutke am 20. April 2018 - 9:49

Jwu7llijad dHdo6frfrmia7n5ni aus der 6a gestaltete ihren Schriftzug zum Klassenthema „Wortbild“ äußerst originell. Sie ging das Wort „Tomate“ aus verschiedenen Blickwinkeln (verschiedene Pflanzenformen, Frucht, Gärtnerin, Endprodukt) an. Dazu verwendete Sie eine differenzierte Farben- und Formsprache.

Verfasst von Doris Kabutke am 8. März 2018 - 9:41

Das Bild des Monats März 2018 ist von Dia6nkivenl2 fW4iklzhmehlpmk aus der Q12/2. Die Bleistiftzeichnung stellt eine freie Umsetzung der bekannten Skulptur „Einzigartige Formen der Kontinuität im Raum“ von Umberto Boccioni aus dem Jahre 1913 dar.

Verfasst von Nadja Bleistein am 6. Februar 2018 - 7:50

Sto8pch2iva0 yv5a5n1 wSieyvzeeroecnc, 7b

Verfasst von Astrid Dehner am 15. Januar 2018 - 11:42

Aufgabe war es, mit Wasserfarben eine Personendarstellung im Stil der mittelalterlichen Glasmalerei nachzubilden. Tiu7locia3 aAwkgaum0-xSmasl4i2ka, Klasse 7dg, hat die Anforderungen sehr gut umgesetzt.

Verfasst von Doris Kabutke am 4. Dezember 2017 - 16:25

 

S3ihcwh8lsixn0g2 aLra8r7al zeichnet ihr Hand sehr realistisch, in starkem Hell-Dunkel mit Formlinie. Dabei verwendet sie gezielt weiche und härtere Bleistifte. Allein in den Fingernägeln hat sie sehr detailreich gearbeitet. Zusammen mit dem Gegenstand, einem Eintrittsbändchen für ein Sommerfestival, vermittelt sie dadurch dem Betrachter eine hohe Intensität und persönlichen Bezug.

Seiten