Sie sind hier

Kath. Religionsl.

Wenn diese (christlichen) Werte verschwinden, wächst eine Generation heran, die von allem den Preis kennt, aber von nichts den Wert.
Johannes Rau, ehemaliger deutscher Bundespräsident


In diesem Sinne setzt die Fachschaft Religion im Unterricht und darüber hinaus im Schulleben Akzente, die das Lehrplanwissen mit dem Leben verbindet und für die Schülerinnen und Schüler relevant und lebendig wird.

Unsere Schülerinnen und Schüler

  • gestalten konfessionell kooperativ einen Schulanfangsgottesdienst, einen Weihnachtsgottesdienst und einen Abschlussgottesdienst
  • planen in (christlich-muslimischen) Projektgruppen monatliche "interreligiöse Mittagsimpulse"
  • erleben einen muslimischen Fastenbrechen- Abend an der Schule mit
  • entdecken katholische, evangelische, muslimische und jüdische (Gottesdienst-) Räume in Exkursionen
  • sind im Dialog mit ausgewiesenen Experten z. B. von der Eugen-Biser-Stiftung
  • engagieren sich konfessionell kooperativ im Rahmen der Weihnachtsaktion für verschiedene soziale Projekte. Zuletzt für die Kindertagesstätte „Hope4kids“ in Odessa.
  • machen Projekte zu tagesaktuellen Themen z. B. Extremismus, Nachhaltigkeit, etc. mit Schülern aus Ethik und allen Religionsunterrichten gemeinsam.

Unsere Kollegen

  • bilden sich regelmäßig fort: theologisch, didaktisch, pädagogisch, mit Bezug zu aktuellen Themen und spirituell.
  • setzen sich für ihre Schüler auch über den Unterricht hinaus ein, weil ihnen die Menschen wichtig sind.
  • planen Exkursionen und Gottesdienste im engen Austausch mit den Kollegen aus evangelischer Religion und islamischen Religionsunterricht und der Gemeinde St. Markus und St. Ludwig.
  • engagieren sich für den Zusammenhalt und das Klima an der Schule, z. B. zum Thema "Trauer in Schule"
  • suchen immer wieder nach spannenden außerschulischen Lernorten für Ihre Klassen und Kurse z. B. Das germanische Nationalmuseum, das Bibelmuseum (leider gerade im Umbau), das jüdische Museum Fürth, Friedhöfe,...
  • pflegen den Dialog mit ihren Fachkollegen der anderen Konfession/ Religion und Ethik.
  • bereiten Prüflinge auf das Abitur in kleinen Gruppen vor.
  • bieten in der Oberstufe P- und W- Seminare zu religiösen Themen an z. B.

Interreligiöser Dialog rund ums PGN
Ist Geiz geil oder gottlos? Ausgewählte Aspekte der Wirtschaftsethik