Sie sind hier

Grundwissen: Französisch (8. Jgst.)

Révisions

Mit den Übersetzungen kannst du selbst überprüfen, was du kannst und wo du noch Lücken hast. Grundregel: erst bearbeiten, dann mit einem bunten Stift korrigieren (siehe Lösungen unten) UND bei Problemen das entsprechende Grammatikkapitel (linke Spalte) nochmal genau lesen.

Grammatikkapitel Deutsch Französisch
1.1 Meine Schüler vergessen oft ihre Hausaufgaben.
Unsere Schule gefällt mir.
Dieses Gebäude gefällt uns nicht.
Diese Stühle sind zu klein.
Schüler haben oft gute Ideen.
Neu: 12 Jeder Schüler muss kommen.
Jede Minute denke ich an dich.
ABER: 13!! Jeder muss einen Regenschirm mitbringen.
1.2 Wir brauchen Schokolade.
Hast du Cola?
Machst du oft Musik?
Ich mache wenig Sport.
Ich kaufe ein Kilo Mehl.
1.3 Schau die Mäuse an.
Ich mag diese Tiere nicht.
Die Schlösser sind sehr schön.
2.1 2.2 2.3 Ein großer Junge sieht ein großes blondes Mädchen auf einem tollen Fahrrad vor seinem kleinen Haus.
Sie trägt ein grünes Kleid.
Das ist ein gutes Essen.
Ich mag weiße Mäuse.
2.4 Fiona ist hübscher als Shrek.
Doof ist weniger intelligent als Dick.
Ihr seid besser in Mathe als ich.
Das Buch ist genauso interessant wie der Film.
2.5 Das sind unsere besten Schüler.
Paris ist die größte Stadt in Frankreich.
Das ist die schönste Farbe.
NEU: 9 Das ADVERB – das im Gegensatz zum Adjektiv ein VERB näher beschreibt (daher der Name!).
Er kann nicht normal sprechen.
Aber er kann gut singen.
Er singt besser als Robbie Williams.
Obelix isst am schnellsten.
3.1 Ich spreche nicht mit ihm.
Ich spreche nicht mit ihm. (betont)
Das ist ein toller Film. Ich habe ihn gestern gesehen.
Der Film hat uns nicht gefallen.
Ich kann ohne ihn nicht leben.
Am Telefon: Ich bin's.
NEU Frankreich – das Land meiner Träume. Ich werde im Juli dort hinfahren.

10/15 Ich werde im August von dort zurückkommen.
hier auch 4.10 Wir werden dort tolle Ferien verbringen.
19.3 Gib mir 1000 Euro. Gib ihm das Geld nicht.
3.2 Das ist ein Junge, der dich mag.
Das ist ein Lehrer, den du magst.
Das ist die Stadt, in der du wohnst.
NEU: 20.2 Sag mir, was du magst
Sag mir, was dich interessiert.
4.8/4.9 14.4/14.5 Max machte gerade seine Hausaufgaben als seine Freunde ankamen.
Montags ging ich immer in den Park.
Aber an diesem Tag ging ich ins Kino.
!!16.2 Die Mädchen haben sich gut amüsiert.
Wir sind spät aufgestanden.
12/13 Ich denke jeden Tag an dich.
Jeder muss kommen.
14.2 Ich habe keine Lust zu singen.
19.2 Dann hilf mir mein Referat zu machen.
Ich hasse es, Referate zu machen.
16.3 16.4 Subjonctif après:
Wir müssten ihm einen Brief schreiben.
Es ist möglich, dass er uns nicht mehr kennt.
Es stimmt, dass er sehr nett ist.
Fragen 6.3 NEU 20.1 Wo ist unsere Maus?
Wer hat sie gesehen?
Wann gehst du ins Bett?
Wie geht es ihr?
Wie alt bist du?
Wirst du kommen?
An was denkst du?
Was machst du?
Was gefällt dir?
21.2 Ich werde mit ihm sprechen.
Du wirst deine Hausaufgaben fertigmachen.
Sie wird sich eine CD kaufen.
Wir werden auf dich warten.
!unregelmäßig! Ihr werdet kommen.
Sie werden es machen.
22 Wenn er viel arbeitet, wird er nicht sitzenbleiben.
Wenn ich Zeit habe, komme ich zu dir.

Révisions – CORRECTIONS

Grammatikkapitel Deutsch Französisch
1.1 Meine Schüler vergessen oft ihre Hausaufgaben. Mes élèves oublient souvent leurS devoirs.
Unsere Schule gefällt mir. Mon école me plaît.
Dieses Gebäude gefällt uns nicht. Cet immeuble ne nous plaît pas.
Diese Stühle sind zu klein. Ces chaises sont trop petites.
Schüler haben oft gute Ideen. Des élèves ont souvent de bonnes idées.(de statt des vor Adjektiv.)
Neu: 12 Jeder Schüler muss kommen. Chaque élève doit venir.
Jede Minute denke ich an dich. Je pense à toi chaque minute.
ABER: 13!! Jeder muss einen Regenschirm mitbringen. Chacun (ohne Nomen) doit apporter un parapluie.
1.2 Wir brauchen Schokolade. Il nous faut DU chocolat.
Hast du Cola? Tu as DU coca?
Machst du oft Musik? Tu fais souvent DE LA musique.
Ich mache wenig Sport. Je fais peu de sport.
Ich kaufe ein Kilo Mehl. J'achète un kilo de farine.
1.3 Schau die Mäuse an. Regarde les souris.
Ich mag diese Tiere nicht. Je n'aime pas ces animaux.
Die Schlösser sind sehr schön. Les châteaux sont très beaux.
2.1 2.2 2.3 Ein großer Junge sieht ein großes blondes Mädchen auf einem tollen Fahrrad vor seinem kleinen Haus. Un grand garçon voit une grande fille blonde sur un vélo super devant sa petite maison.
Sie trägt ein grünes Kleid. Elle porte une robe verte.
Das ist ein gutes Essen. C'est un bon repas.
Ich mag weiße Mäuse. J'aime les souris blanches.
2.4 Fiona ist hübscher als Shrek. Fiona est plus belle que Shrek.
Doof ist weniger intelligent als Dick. Doof est moins intelligent que Dick.
Ihr seid besser in Mathe als ich. Vous êtes meilleurs en maths que moi.
Das Buch ist genauso interessant wie der Film. Le livre est aussi intéressant que le film.
2.5 Das sind unsere besten Schüler. Ce sont nos meilleures élèves.
Paris ist die größte Stadt in Frankreich. Paris est la plus grande ville en France.
Das ist die schönste Farbe. C'est la plus belle couleur.
NEU: 9 Das ADVERB – das im Gegensatz zum Adjektiv ein VERB näher beschreibt (daher der Name!).
Er kann nicht normal sprechen. Il ne peut pas parler normalement.
Aber er kann gut singen. Mais il sait bien chanter.
Er singt besser als Robbie Williams. Il chante mieux que RW
Obelix isst am schnellsten. Obelix mange le plus vite.
3.1 Ich spreche nicht mit ihm.
Ich spreche nicht mit ihm. (betont)
Je ne lui parle pas. Je ne parle pas à lui.
Das ist ein toller Film. Ich habe ihn gestern gesehen. C'est un film super. Je l'ai regardé hier.
Der Film hat uns nicht gefallen. Le film ne nous a pas plu.
Ich kann ohne ihn nicht leben. Je ne peux pas vivre sans lui.
Am Telefon: Ich bin's. Au téléphone: C'est moi.
NEU Frankreich – das Land meiner Träume. Ich werde im Juli dort hinfahren.

La France – le pays de mes rêves. Je vais y aller en juillet.

10/15 Ich werde im August von dort zurückkommen. Je vais en revenir en août.
hier auch 4.10 Wir werden dort tolle Ferien verbringen. Nous allons y passer des vacances super.
19.3 Gib mir 1000 Euro. Gib ihm das Geld nicht. Donne-moi mille euros. Ne lui donne pas l'argent.
3.2 Das ist ein Junge, der dich mag. C'est une garçon qui t'aime.
Das ist ein Lehrer, den du magst. C'est un prof que tu aimes.
Das ist die Stadt, in der du wohnst. C'est la ville où tu habites.
NEU: 20.2 Sag mir, was du magst Dis-moi ce que tu aimes.
Sag mir, was dich interessiert. Dis-moi ce qui t'intéresse.
4.8/4.9 14.4/14.5 Max machte gerade seine Hausaufgaben als seine Freunde ankamen. Max faisait ses devoirs quand ses copains sont arrivéS.
Montags ging ich immer in den Park. Le lundi, j'allais toujours au parc.
Aber an diesem Tag ging ich ins Kino. Mais ce jour-là, je suis allé(E) au cinéma.
!!16.2 Die Mädchen haben sich gut amüsiert. Les filles se sont bien amuséES.
Wir sind spät aufgestanden. Nous nous sommes levé(E)S tard.
12/13 Ich denke jeden Tag an dich. Je pense à toi chaque jour.
Jeder muss kommen. Chacun doit venir.
14.2 Ich habe keine Lust zu singen. Je n'ai pas envie de chanter.
19.2 Dann hilf mir mein Referat zu machen. Alors, aide-moi à faire mon exposé.
Ich hasse es, Referate zu machen. Je déteste x faire des exposés.
16.3 16.4 Subjonctif après: Il (ne) faut/faudrait (pas), vouloir, être possible/impossible QUE
Wir müssten ihm einen Brief schreiben. Il faudrait que nous lui écrivions une lettre.
Es ist möglich, dass er uns nicht mehr kennt. Il est possible qu'il ne nous connaisse plus.
Es stimmt, dass er sehr nett ist. Il est vrai qu'il est très sympa.
Fragen 6.3 NEU 20.1 Wo ist unsere Maus? Où est notre souris.
Wer hat sie gesehen? Qui l'a volé?
Wann gehst du ins Bett? Quand est-ce que tu te couches?
Wie geht es ihr? Comment va-t-elle?
Wie alt bist du? Quel âge as-tu?
Wirst du kommen? Vas-tu venir?
An was denkst du? A quoi est-ce que tu penses?
Was machst du? Qu'est-ce que tu fais?
Was gefällt dir? Qu'est-ce qui te plaît?
21.2 Ich werde mit ihm sprechen. Je lui parlerai.
Du wirst deine Hausaufgaben fertigmachen. Tu finiras tes devoirs.
Sie wird sich eine CD kaufen. Elle s'achètera un CD.
Wir werden auf dich warten. Nous t'attendrons.
!unregelmäßig! Ihr werdet kommen. Vous viendrez.
Sie werden es machen. Ils le feront.
22 Wenn er viel arbeitet, wird er nicht sitzenbleiben. S'il travaille beaucoup, il ne redoublera pas.
Wenn ich Zeit habe, komme ich zu dir. Si j'ai le temps, je viendrai chez toi.

Fach: Französisch
Jahrgangsstufe: 8. Jahrgangsstufe
Überblick: Grundwissen geordnet nach Fächer - Grundwissen geordnet nach Jahrgangsstufen