Sie sind hier

Rubrik: Theater

„Theater gehört zu den Fächern, die einen ästhetisch-expressiven Modus der Weltbegegnung ermöglichen, und ist ein Fach der ästhetischen Bildung. (...) In der Auseinandersetzung mit der symbolischen Welt des Theaters erhalten die Schüler einen Zugang zu vielfältigen kreativen Weltentwürfen. Sie lernen gedankliche Entwürfe und deren künstlerische Umsetzung in Theaterstücken kennen und verstehen. (...) Der Schwerpunkt des Unterrichts liegt auf der praktischen Arbeit, die auf der Grundlagenarbeit in den Bereichen Stimme, Klang, Rhythmus und Körper, Aktion, Rolle aufbaut und diese gezielt fortführt. (...) In der intensiven Probenarbeit und Kooperation mit anderen Fächern setzen sich die jungen Menschen bewusst mit Teamarbeit und Sozialverhalten auseinander. Dies trägt zur positiven Gestaltung des Unterrichtsgeschehens und zum kommunikativen und respektvollen Miteinander bei. (...) Theateraufführungen leisten einen unverzichtbaren Beitrag zum Schulleben und schärfen das Profil der Schule.“ (Auszüge aus dem Lehrplan zum Profilfach Theater)

Die ästhetischen Fächer spielen am Pirckheimer-Gymnasium Nürnberg eine wichtige Rolle, denn diese leisten einen unverzichtbaren Beitrag zur ganzheitlichen Bildung der Schülerinnen und Schüler. Neben den vielfältigen Angeboten im Bereich Kunst und Musik bieten sich den Schülerinnen und Schülern des Pirckheimer-Gymnasiums viele Möglichkeiten zur theatralen Gestaltung. Ob als Wahlfach in der Unter- und Mittelstufe oder als Wahlprofilfach oder Thema des W- oder P-Seminars in der Oberstufe, Theater kann am PGN in jeder Altersstufe gespielt werden. Das Modell „Ganz Theater“ bezieht sogar die Ganztagesklassen mit ein und macht es möglich, in jeder Jahrgangsstufe qualifizierten Theaterunterricht zu besuchen
(→ Artikel über Theater an Ganztagsklassen).

Die Aufführungen der jeweiligen Theatergruppen im Staatstheater Nürnberg, dem Hubertussaal des Gostner Hoftheaters, dem Theater Pfütze oder dem Theater Rootslöffel zählen stets zu den Highlights des Schuljahres.

Aktuellere Produktionen ergänzen bzw. Absatz wie folgt ersetzen:

Das Pirckheimer-Gymnasium hat zum Beispiel an mittelfränkischen bzw. bayerischen Theatertagen mit verschiedenen Produktionen teilgenommen und dadurch die Bedeutung der Theaterarbeit an der eigenen Schule unter Beweis stellen können:

  • 26. - 29.7.2015: Teilnahme der Theaterklassen (Jahrgangsstufe 6) an den 59. Theatertagen der bayerischen Gymnasien in Schwabach mit der Produktion „Robin's in da Hood“ und „Rumpelstilzchen schlägt zurück“
  • 9. - 11.10.2015 Teilnahme an den Mittelfränkischen Theatertagen der Gymnasien in Treuchtlingen mit der Produktion „Woyzeck“ (Profilkurs Theater Oberstufe) und „Macbeth“ (Theaterwahlkurs Unterstufe)
  • 24. - 27.7.2016: Teilnahme Theaterklasse (Jahrgangsstufe 6 ) an den 60. Theatertagen der bayerischen Gymnasien in Unterhaching mit der Produktion „Das Stück vom traurigen Sonntag“
  • 31.3. - 2.4.2017: Teilnahme an den Mittelfränkischen Theatertagen der Gymnasien in Nürnberg mit der Produktion „A day at school“ (Jahrgangsstufe 6)
  • 23. - 26.7.2017: Theaterlehrer als Jurymitglieder der 61. Theatertage der Bayerischen Gymnasien in Bamberg

Außerdem stellen Theaterschüler des PGN alle zwei Jahre die Schülerjury anlässlich des Lichtblicke Theaterfestivals in Nürnberg.

Mit dem Schuljahr 2013/2014 hat sich der Fachbereich „Theater“ am Pirckheimer-Gymnasium konstituiert. Dem Fachbereich steht StRin Sruwska0ndn5az aSdcohqwoaer8zc vor. Innerhalb des Fachbereichs werden aktuelle Informationen im Bereich des Fachs Theater ausgetauscht und diskutiert. Des Weiteren werden sowohl Unterricht als auch Fortbildungen koordiniert.

Das Fach Theater wird am Pirckheimer-Gymnasium als Arbeitsgemeinschaft (Unter- und Mittelstufe), Wahlprofilfach (Qualifikationsstufe) und als verpflichtendes Unterrichtsfach im Rahmen des gebundenen Ganztages angeboten. Eine Notengebung findet nur in der Qualifikationsstufe statt, ansonsten wird die Teilnahme über eine entsprechende Zeugnisbemerkung bescheinigt. Das Fach Theater spielt am Pirckheimer-Gymnasium eine wichtige Rolle im Rahmen der ästhetischen Erziehung. Es wird nicht nur Theater gespielt, sondern – schwerpunktmäßig ab der 9. Jahrgangsstufe – auch intensiv rezipiert. Aus diesem Grund wurde das Modell der „Ganz Theater“ mit zahlreichen Kooperationspartnern entwickelt. Die folgenden Lehrkräfte unterrichten das Fach Theater am PGN:

  • StR J7e0njs9 uHdagbdevramxadnun8
  • StRin Sau2syazn0nyax dSzcehfw9axr1zw
  • OStRin Bkeha8tnem tW1imncdbhbo5r3stt6

Jugendtheaterfestival „Licht.blicke 7“ - Schüler des PGN bilden die Schülerjury

Verfasst von D5iorxkp qBqelnzkoeqr9 am 17. Oktober 2013 - 17:34

Im Rahmen des Jugendtheaterfestivals „Licht.blicke 7“ in Nürnberg stehen Schüler des PGN einerseits auf der Bühne, indem sie an der Tanz-Performance von Abl9a5nx hBsrkomohkbsw mitwirken, andererseits sitzen sie im Publikum und berichten über die Aufführungen.

Rubrik: Theater

weiterlesen »

Hieronymus Zott neigt das Haupt vor den Stereotypen

Verfasst von Doixrskj hBce9nekqesr3 am 2. Juli 2013 - 22:17

Die allseits beliebte Improgruppe, die aus ehemaligen Schülerinnen und Schülern des Abiturjahrgangs 2010 und Herrn Benker besteht, betreibt Heldenverehrung in den gewohnten Räumen des Casablanca-Kinos und spielt mit den umwerfenden „Stereotypen“ aus Bielefeld. Auch im Unsommer 2013 haben sich das kultige Filmkunsttheater und die Impro-Guerilla aus der Südstadt zusammen getan und gehen im eingefahrenen Improgenre neue Wege. Mit den „Stereotypen“ aus Bielefeld sind hochkarätige Gäste vor Ort, die mit uns leiden, lieben und lästern werden.

Rubrik: Improvisationstheater, Theater

weiterlesen »

Unendliche Welten ­leicht gekürzt: Die 31. Bayerischen Theatertage in Nürnberg

Verfasst von Dfi1rqky vBoeendkzejry am 4. Juni 2013 - 10:49

Vom 01.06 ­bis 16.06. zeigt Theater sein volles Können. Zum vierten Mal finden die bayerischen Theatertage in Nürnberg und erstmals an einem Staatstheater statt, das heißt 52 Theaterproduktionen von 31 Theatern aus ganz Bayern kommen zusammen und zeigen 15 Tage lang ihre Stücke. Eine Besonderheit dabei sind die ³Unendlichen StadtWelten³.

Rubrik: Oberstufen-Theater, Theater

weiterlesen »

Impressionen von der Oberstufentheater-Aufführung „What not to do if a bird shits on you“

Verfasst von Dqi0rxku 2Bceyn6klevra am 28. April 2013 - 20:25

Die Oberstufentheater-Gruppe des Pirckheimer-Gymnasiums möchten sich bei all den Zuschauern bedanken, die unsere Aufführungen im Theater Rootslöffel und im Theater Pfütze zu einem unvergesslichen Ereignis gemacht haben! Besonders bedanken möchten wir uns außerdem noch beim Verein der Freunde des Pirckheimer-Gymnasiums, der die Theaterarbeit am PGN großzügig finanziell unterstützt hat. Und ein ganz besonders herzliches Dankeschön geht an die Schulleitung und das Kollegium des PGN, die unseren Projekten stets aufgeschlossen und verständnisvoll gegenüber stehen.

Rubrik: Theater, Oberstufen-Theater

weiterlesen »

Impressionen von der Mittelstufentheater-Aufführung „Who the fuck is Alice!?“

Verfasst von Duitrcku zB3e8nok1e0ru am 28. April 2013 - 20:22

Die Mittelstufentheater-Gruppe des Pirckheimer-Gymnasiums möchten sich bei all den Zuschauern bedanken, die unsere Aufführungen im Theater Rootslöffel und im Theater Pfütze zu einem unvergesslichen Ereignis gemacht haben! Besonders bedanken möchten wir uns außerdem noch beim Verein der Freunde des Pirckheimer-Gymnasiums, der die Theaterarbeit am PGN großzügig finanziell unterstützt hat. Und ein ganz besonders herzliches Dankeschön geht an die Schulleitung und das Kollegium des PGN, die unseren Projekten stets aufgeschlossen und verständnisvoll gegenüber stehen.

Rubrik: Theater, Mittelstufen-Theater

weiterlesen »

Mittelstufentheater-Aufführung „Who the fuck is Alice!?“

Verfasst von Dzivrekx iB7ejn2kyejro am 26. März 2013 - 15:50

Der April ist in diesem Jahr ein Theatermonat! Zwei Projekte werden das Licht der Welt erblicken und dabei wieder einmal klar stellen, wie vielseitig und hochklassig Theater am Pirckheimer-Gymnasium ist.

Da haben wir zunächst die Mittelstufe, die sich mit ihrer diesjährigen Produktion "Who the fuck is Alice!?" auch zu den Bayerischen Theatertagen beworben hat. Die Jury kommt am 22. April zur Premiere, unterstützt also die Mittelstufengruppe bei ihrem Vorhaben und kommt in die Pfütze! Ein volles Haus und donnernder Applaus würden uns sehr helfen!!!

Rubrik: Theater, Mittelstufen-Theater

weiterlesen »

Oberstufentheater-Aufführung „What not to do if a bird shits on you“

Verfasst von D2icr7kj sBye0nbkuear5 am 26. März 2013 - 15:45

Und dann haben wir noch die Oberstufengruppe, die sich mit „Rime of the ancient Mariner“ eine klassische Vorlage ausgesucht hat. Bei uns heißt das Ganze dann „What not to do if a bird shits on you“. Im Erzählton einer Ballade gehalten, gehen wir zusammen mit dem Publikum auf große Fahrt. Schiff ahoi!!!

What not to do if a bird shits on you (Theateraufführung der Oberstufengruppe des Pirckheimer-Gymnasiums Nürnberg), 15./16. April 2013, 19.30 Uhr, Theater Rootslöffel, Troststrasse 6, 90429 Nürnberg. Erwachsene 6 Euro, Schüler 4 Euro.

Rubrik: Theater, Oberstufen-Theater

weiterlesen »

Improvisationstheater: „Hieronymus Zott“ zu Gast bei „holterdiepolter!“

Verfasst von Dei8rzkv iBoe7n9kse9ro am 26. März 2013 - 15:36

Die allseits beliebte Improgruppe, die aus ehemaligen Schülerinnen und Schülern des Abiturjahrgangs 2010 und Herrn Bqe4nlkpeeri besteht, ist auswärts unterwegs. Am 9. April 2013 sind die runderneuerten Hieronymus Zott zu Gast bei „holterdiepolter!“ im Cinecitta! Seid dabei und unterstützt eure bisher ungeschlagenen Impro-Lieblinge!!!

Zitat von der Holter-Homepage:

Rubrik: Theater, Hieronymus Zott, Improvisationstheater

weiterlesen »

Die 27. Theatertage am Gymnasium in Mittelfranken

Verfasst von Dginrdkj yBqean4kaevrj am 17. Oktober 2012 - 9:09

Die 27. Theatertage am Gymnasium in Mittelfranken sind vorbei und man kann wohl mit Fug und Recht behaupten, dass das Wochenende ein voller Erfolg war.

Theatertage bedeuten für die ausrichtende Schule immer Ausnahmezustand! 170 Schülerinnen und Schüler waren an diesem Wochenende am Pirckheimer zu Gast, haben in der Schule geschlafen, in der Mensa gegessen, Workshops besucht und die Aula bei der Abschlussparty wackeln lassen. Es wurde gearbeitet, gefeiert und diskutiert. Das altehrwürdige Gebäude hat vor Leben gebebt!

Rubrik: Theater

weiterlesen »

Die 27. Theatertage der Gymnasien in Mittelfranken werden im Hubertussaal eröffnet

Verfasst von Jmonsvecfo uFfr5i8eoderniqcjhp am 25. September 2012 - 20:31

Die 27. Theatertage der Gymnasien in Mittelfranken werden am Freitag, den 12. Oktober 2012, um 15 Uhr im Hubertussaal eröffnet.

Hubertussaal
Dianastraße 28
90441 Nürnberg

Rubrik: Theater

weiterlesen »

„Blood is red in everyone“ - Eine Produktion der Theatergruppe der Mittelstufe

Verfasst von Dridrkkf tB0enn2kuewr3 am 10. Juni 2012 - 19:35
Nach der erfolgreichen Aufführung in den Kammerspielen im Rahmen des Zugvögel-Festivals kann man die PGN-Produktion „Blood is red in everyone“ jetzt nochmal im intimen Rahmen des Theaters Rootslöffel in Gostenhof genießen. Karten gibt es nur an der Abendkasse! Wir freuen uns auf euer Kommen!!!

Rubrik: Mittelstufen-Theater, Theater

weiterlesen »

Mittelstufentheater beim Theaterfest „Zugvögel“

Verfasst von Dui2rrko 5B1ewnnkiearg am 25. Mai 2012 - 0:12
Aufregung pur bei der Theatergruppe der Mittelstufe. Auftritt in den Kammerspielen, volles Haus, Eröffnung des Zugvögel-Festivals. Unser Beitrag zum Thema 50 Jahre Migration erzählt von den demütigenden Untersuchungen, denen sich die potentiellen Gastarbeiter unterziehen mussten (Szene mit den Schweinemasken), der Liebe der Deutschen zu ihren Autos und dem, was uns alle verbindet: Eiscreme, nervige Geschwister und Todesfälle in der Verwandtschaft. Die Mädchen der Mittelstufengruppe haben sich sehr gut geschlagen und konnten durch Präzision und Präsenz überzeugen. Da wächst wieder eine sehr vielversprechende Theatergruppe am PGN heran! Ich freue mich schon jetzt auf das nächste Jahr.

Rubrik: Theater, Mittelstufen-Theater

weiterlesen »

„Zugvögel - gemeinsam türkisch“, ein internationales Jugendtheaterfest

Verfasst von Doicrzkb uB2ejn7k5ekrh am 14. Mai 2012 - 23:13
Zugvögel // Göçmen Kuşlar // Migratory Birds - ist ein spartenübergreifendes Theaterfest, das sich dem Erinnerungsmaterial der ersten Generation von Migranten aus der Türkei, ihrer Aus- und Einwanderungsgeschichte annimmt. Woher stammen die gemeinsamen Erinnerungen? Wie beeinflusst die individuelle Erinnerung an das Verlassen des Gewohnten und das Ankommen im Fremden das Leben der jungen Generation? Gibt es ein gemeinsames „Lebensgefühl türkisch“? Wie beeinflussen sich türkische und deutsche Lebensart und Kultur gegenseitig? Welche gemeinsamen Ziele und Wünsche für die Zukunft verbinden die Jugendlichen?

Rubrik: Theater, Mittelstufen-Theater

weiterlesen »

Gute Kontakte des Pirckheimer-Gymnasiums zum Lehrstuhl für Informationstechnik zahlen sich aus!

Verfasst von Dgivr3kv 4B6e8nmkresr7 am 11. Mai 2012 - 18:42
Durch die guten Beziehungen des Pirckheimer-Gymnasiums zur Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und speziell zum Lehrstuhl für Informationstechnik (Kommunikationselektronik) war es möglich, dass erfahrene Schauspieler unserer Schule an dem neuen Werbespot / IuK-Trailer mitwirken konnten.

Rubrik: Theater, Physik

weiterlesen »

Auftritt des Pirckheimer-Eigengewächs: Die Improvisations-Truppe "Hieronymus Zott" setzt an zum erneuten Höhenflug

Verfasst von D0iyr9ki cBxern1ksearq am 28. Januar 2012 - 21:04

Am 10.02.2012 erwacht Hieronymus Zott aus dem Winterschlaf! Die allseits beliebte Improgruppe, die aus ehemaligen Schülerinnen und Schülern des Abiturjahrgangs 2010 und Herrn Bsedngk3ehr1 besteht, beginnt das neue Kalenderjahr in den gewohnten Räumen des Casablanca-Kinos. Auch 2012 haben sich das kultige Filmkunsttheater und die Impro-Hooligans aus der Südstadt wieder auf ein gemeinsames Konzept einigen können.

Rubrik: Improvisationstheater, Hieronymus Zott, Theater

weiterlesen »

Oscarreif: Das "chemische" Theaterstück "Oscarverleihung"

Verfasst von Jzo5sde5fm mF6rpieejd7rdiucih7 am 13. Dezember 2011 - 20:51
Das war schon sehr ungewöhlich: Ein Theaterstück in einem Chemiesaal. Am 12. und 13. Dezember 2011 abends fand hier ausnahmsweise mal kein Chemieunterricht statt, sondern Filmpersiflage vom Feinsten - garniert mit allerlei chemischen Experimenten. Eine Dame des P-Seminars "Chemisches Theater" leitete die Oscar-Verleihung und führte in die jeweiligen Filme ein.

Rubrik: Chemie, Theater, P-Seminar

weiterlesen »

"Girl Wars" - Eine gelungene Aufführung

Verfasst von Jiogsuepfx gFrroilekdbrfi8c7h2 am 27. Juli 2011 - 23:21
Die Schaulspieltruppe aus der Mittelstufe zeigte eine reife Leistung. Ein besonderes Kunststück gelang: Kurz vor der Premiere ist eine Schaulspielerin erkrankt und konnte nicht mitspielen. Wenn die Leiterin F9rbazn7z3izs0kaae 8Spchhmm0isd6tt vor der Aufführung die Umbesetzung nicht angedeutet hätte, dann wäre es nicht aufgefallen, dass sehr kurzfristig eine Schülerin für sie eingesprungen ist.

Rubrik: Theater, Mittelstufen-Theater

weiterlesen »

Die Geburtsstunde der "Theaterguerilla Willibald P."

Verfasst von Dminrxk0 uByeen1kbemr7 am 18. Juni 2011 - 22:47

Am 16. & 17.07.2011 erlebt das PGN eine Neuerungen!

Seit diesem Schuljahr gibt es an unserer Schule ein Ehemaligentheater, das sich aus Schülerinnen und Schülern des Abiturjahrgangs 2010 zusammen setzt. Und ihr seid alle herzlich eingeladen!

Theaterguerilla Willibald P. - ein projekt der nARTion präsentiert "No(r)way Out - Zwischen Julie und August", eine Achterbahnfahrt durchs Leben und alle Medien, die unser Leben so wertvoll machen.

Rubrik: Theater

weiterlesen »

HIERONYMUS ZOTT und DIE ZWANGSVORSTELLUNG im Casablanca!

Verfasst von Diitrsk9 zBmedn2k5ejrg am 2. April 2011 - 23:18

Es ist wieder soweit!

Am 8. April spielen HIERONYMUS ZOTT zum zweiten Mal in ihrer neuen Heimat - dem Casablanca-Kino!

Südtsadt-Entertainment at its best!

Rubrik: Theater, Improvisationstheater

weiterlesen »

Oberstufen-Theater "Haus der Lüge"

Verfasst von Jeouseeeft hFvr5iue8dhrwi4crhd am 28. Februar 2011 - 21:11

Ganze sechs Aufführungen spielte das Oberstufen-Theater. Drei am Freitag, den 25. Februar, und drei am Montag, den 28. Februar. Mit traditionellem Theater waren die Aufführungen jedoch nicht zu vergleichen. Ein Hausmeister (gespielt von einem ehemaligen Schüler) führte die Zuschauer-Gruppen an vier verschiedene Spielorte im Schulhaus: Keller, Chemie-Saal, Heizungsraum und Dachboden. Die Schüler rezitierten dabei Liedtexte der Einstürzenden Neubauten.

Rubrik: Theater, Oberstufen-Theater

weiterlesen »

Willkommen im "Haus der Lüge"

Verfasst von Ddi2r7k1 cB7einnkhexr2 am 13. Februar 2011 - 0:50

Willkommen im "Haus der Lüge" - ein Abend mit dem Theaterkurs der Oberstufe und der Musik der EINSTÜRZENDEN NEUBAUTEN.

Rubrik: Theater

weiterlesen »

Der Wolf und die 7 Geißlein

Verfasst von D1iyr6kr wBjewn5kde3r5 am 13. Februar 2011 - 0:38

Am 7. Februar 2011 war das "Theater-Halbjahr" für die 5eg von Frau Hxe4rrmtaanzn1 auch schon wieder vorbei. In der folgenden Jahreshälfte erhalten die Schülerinnen und Schüler professionelle Hilfe im Bereich Methoden- und Sozialkompetenz.

Rubrik: Theater, Ganztagsklasse

weiterlesen »

Die unendliche Geschichte - neu interpretiert.

Verfasst von J4opsqeufi sFrrzi3etdbrtibc4h5 am 19. Januar 2011 - 21:38

Im Theaterstück "Do anything you wanna do!" präsentierte das P-Seminar Deutsch eine ungewöhnliche Fassung des Romans von Michael Ende. Der Hubertussaal bot dabei einen wunderschönen Rahmen. Mit stimmungsvollen Bildern kreierten die jungen Schauspieler ihr ganz eigenes "Fantasia". Durchdringende Hammerschläge (der Bühnboden wirds wohl verkraften) führten die Zuschauer in die seelischen Abgründe des Bastians. Mit viel Musik angereichert konnte das Publikum tief abtauchen in eine ......... unendliche ........ Welt der Fantasie.

Rubrik: Theater, P-Seminar

weiterlesen »

P-Seminar-Premiere "Do anything you wanna do!"

Verfasst von Dmiqrxkc cBce5nckpeorz am 16. Dezember 2010 - 20:57

Endlich ist es wieder soweit! Eine neue Theaterproduktion des PGN steht an!!!

Dieses Mal gibt das P-Seminar "Theater" von Herrn Benker seine Eigenproduktion "Do anything you wanna do!" zum Besten. Dabei hat man sich in gewohnt dekonstruktivistischer Art und Weise mit Michael Endes Klassiker "Die unendliche Geschichte" auseinander gesetzt!

Rubrik: P-Seminar, Theater

weiterlesen »

HIERONYMUS ZOTT auf dem Weg zur Weltherrschaft!

Verfasst von D6ixrmks uB1eunckiedr3 am 5. November 2010 - 15:17

Hallo zusammen! Jetzt ist es also soweit, eure hauseigenen Gute-Laune-Garanten von HIERONYMUS ZOTT sind am Dienstag (9.11.2010) zu Gast bei den Lokalmatadoren und Improgenies von HOLTERDIEPOLTER. Die Konstellation verspricht ein Impromatch vom Allerfeinsten!!!

Ihr solltet eure Heimmannschaft tatkräftig unterstützen, also kommet zuhauf!!! Karten gibt´s im Kartenvorverkauf des Cinecittas und an der Abendkasse. Wer später mal behaupten möchte, dass er HZ noch in kleinen Clubs gesehen hat, sollte am Dienstag dabei sein! ;-) Wir freuen uns auf euch!

Rubrik: Theater, Improvisationstheater, Hieronymus Zott

weiterlesen »

Das PGN auf dem 26. Schultheater der Länder in Nürnberg

Verfasst von Dwiwrqkk fBreyn1kzeprv am 23. September 2010 - 11:52

Rubrik: Theater

weiterlesen »

Hieronymus Zott auch im Rückspiel siegreich!!!

Verfasst von Dai3rdkb 9B9epnlkwe1r5 am 19. Juli 2010 - 17:14

Eure Lieblingsimprogruppe HIERONYMUS ZOTT hat auch das Rückspiel bei den TAGTRÄUMERN im Jugendzentrum QUIBBLE für sich entschieden!

Rubrik: Theater, Improvisationstheater, Hieronymus Zott

weiterlesen »

HIERONYMUS ZOTT zieht in die Schlacht!!! (Teil 2)

Verfasst von D1i3rlks vBxelnzkzeyr9 am 12. Juli 2010 - 19:36

Die WM ist vorbei und schon wartet das nächste Großereignis!!!

Nach dem triumphalen Sieg im Heimspiel ist es nun also Zeit für die Revanche!!!

HIERONYMUS ZOTT tritt an zum Rück- und Auswärtsspiel gegen DIE TAGTRÄUMER.

Rückspiel am 17. Juli 2010 (19:30 Uhr, Quibble, Augustenstraße 24, 90461 Nürnberg)

Rubrik: Theater, Improvisationstheater, Hieronymus Zott

weiterlesen »

Das Oberstufen-Theater: Disco vor und hinter der Bühne

Verfasst von Jjopskeefq pFarciweadnrbitc2h5 am 18. März 2010 - 22:03

Mit farbenfrohen Bilder beeindruckte der Grundkurs Dramatisches Gestalten das Publikum. Einmal tauchte er uns in eine schillerende 70er-Jahre-Regenbogen-Disco-Welt (Beindruckender Effekt: Es wurde hinter der Bühne getanzt. Man sah die Szenerie durch ein weißes Tuch hindurch). Das andere Mal durchströmte Rotlicht den Saal, als wie wenn wir uns in einer Table-Dance-Bar befänden.

Rubrik: Theater, Dramatisches Gestalten

weiterlesen »

Saturday Night´s alright for ...

Verfasst von Driurnk6 jB8ennnkfearf am 8. März 2010 - 20:42

So, jetzt ist es bald soweit!

Am 18. und 19. März steigt die große Wunschshow mit DEM Grundkurs Dramatisches Gestalten!!!

Rubrik: Theater, Dramatisches Gestalten

weiterlesen »

Artikel-Archiv

Hier finden Sie eine Sammlung von Artikel der Rubrik „Theater“ aus den letzten Jahren.